Allgemein

Die Bachelorarbeit Teil 3 – Literaturrecherche, Gliederung und Inhalt

Bachelorarbeit binden Studibind Copyshop Hamburg

Literaturrecherche, Gliederung und Inhalt sind maßgeblich für eine gelungene Bachelorarbeit. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten. 

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, sollten Sie sich über die bereits vorhandenen Literaturquellen informieren, die Sie für Ihre Bachelorarbeit nutzen können. Hören Sie diesbezüglich auf die Empfehlungen Ihres Betreuers.

Die sogenannte Schlagwortsuche in der Fachbibliothek ist sehr zu empfehlen. Schauen Sie sich die Inhaltsverzeichnisse der Bücher an, um festzustellen, ob Sie das jeweilige Buch für Ihre Arbeit gebrauchen können.

Neben der ausführlichen Recherche sind eine klare Gliederung und ein hochwertiger Inhalt immens wichtig für Ihre erfolgreiche Bachelorarbeit. Grundsätzlich gliedert sich jede Arbeit wie folgt:

▪Deckblatt: Auf dem Deckblatt werden Angaben zu Fachbereich, Hochschule und Studium gemacht. Natürlich darf auch der Titel der Arbeit hier nicht fehlen.

▪Inhaltsverzeichnis: Im Inhaltsverzeichnis präsentieren Sie die Gliederung der Arbeit. An diese Reihenfolge müssen Sie sich dann selbstredend im weiteren Verlauf der Bachelorarbeit konsequent halten.

▪Einleitung: Die Einleitung gibt Aufschluss über die zentrale Fragestellung der Arbeit und führt in das entsprechende Thema ein.

▪Hauptteil: Im Hauptteil setzen Sie sich mit dem Forschungsthema Ihrer Bachelorarbeit intensiv auseinander. Sie orientieren sich hier bitte an der in der Einleitung präsentierten Vorgehensweise. Achten Sie auf einen sinnvollen, logischen Ablauf.

▪Fazit bzw. Schluss: Ziehen Sie am Ende der Bachelorarbeit ein Fazit und fassen Sie die Ergebnisse aus dem Hauptteil zuvor zusammen.

▪Quellen- und Literaturverzeichnis: In diesem Verzeichnis geben Sie logischerweise die verwendete Literatur an. Sortieren Sie das Literaturverzeichnis am besten alphabetisch und übersichtlich nach Textart.

▪Anhang: Alles, was Sie an Grafiken, Tabellen etc. für die Bachelorarbeit verwendet haben, packen Sie bitte in den Anhang hinein.

▪Eidesstattliche Erklärung: Vergessen Sie nicht, die Eidesstattliche Erklärung Ihrer Bachelorarbeit auf einer separaten Seite beizufügen. Darin versichern Sie, dass Sie Ihre Arbeit selbstständig verfasst und alle Quellen gekennzeichnet haben. Schließlich müssen Sie die gedruckte Eidesstattliche Erklärung noch unterzeichnen.

Sie möchten Ihre Bachelorarbeit drucken lassen? Wir übernehmen das gerne für Sie! Weitere Informationen finden Sie unter: www.studibind.de.